Vorhin vorbeigerauscht: „Toronto Express“🇧🇲

Toronto Express🇧🇲 zwischen Oberfeuer Mühlenberg und Airbus-Werk / Foto: (c) waw 2022
Toronto Express🇧🇲 zwischen Unterfeuer Blankenese und Airbus-Werk / Foto: © waw 2022

Die Toronto Express ist ein Containerschiff, das 2003 gebaut wurde. Es fährt unter der Flagge der Bermudas🇧🇲. Seine Tragfähigkeit beträgt 4.402 TEU.

Regelmäßiges Fahrtgebiet ist – der Name verrät es schon – die Ostküste Kanadas. Für die Reederei Hapag-Lloyd (Hamburg) ist dort Montreal der wichtigste Hafen in ganz Nordamerika. Von hier aus gehen zahllose Container bis tief in die USA hinein oder werden von dort aus nach Europa verschifft.

Montreal gilt als flüssiger Hafen mit geringen Verweilzeiten in den Terminals. Die Arbeitsverhältnisse sind stabil. Und preislich ist das kanadische Montreal mit den US-Häfen konkurrenzfähig.

Montreal liegt – ähnlich wie Hamburg – an einem Fluss, dem Sankt-Lorenz-Strom. Er ist der drittgrößte Fluss in Nordamerika und entwässert die Großen Seen zum Atlantik. Seine Tiefe erlaubt es hochseetauglichen Schiffen, weit ins Innere des Kontinents vorzustoßen. Außerdem ist der Sankt-Lorenz-Strom in den Wintermonaten eisfrei.

Die Toronto Express ist fast elf Mieter tief. Ihre Länge über alles (LOA) beträgt 294 Meter, die Breite 32,31 Meter.

Derzeitige Position der Toronto Express: Klicke hier

Mehr vorbeigerauschte Schiffe

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Das könnte auch etwas für Sie sein

31.08.2021 |

Blankenese singt

20.06.2022 |

Blankenese feiert den Matjes

Pfahlewer leuchten auch 2022 in Blankenese