Der Osterweg und die Oestmanns Treppe

Vom Strandweg Richtung Stadt,
hinter dem Strandhotel,
geht der Osterweg links nach oben. 

Der Name hat aber nichts mit dem Osterfest zu tun. Blankenese war früher in drei Teile eingeteilt:
1 Osterenden (also mehr nach Osten…)
2 Mittelblankenese
3 und Westerende. 

Und kurz hinter dem Osterweg geht „bergauf“ die Oestmanns Treppe

Hier aber geht es nicht Richtung – Osten:
Jürgen Oestmann , 1798 – 1884, war dort Grundeigentümer.
1903 wurde der Weg so benannt, um damit auch die Familie Oestmann zu ehren, aus der zahlreiche Seeleute stammten.
Ob auch heute noch Nachfahren zur See fahren?

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Das könnte auch etwas für Sie sein

10.08.2021 |

Vorhin vorbeigerauscht: „Wilson Aveiro“🇧🇧

20.02.2024 |

Hamburgs Westen – am 3. März 1943 abgestraft mit dem alles verzehrenden Feuer vom Himmel 

05.07.2021 |

Ein Neuer Ort für Seniorinnen