Blankenese genießen

Fahnen: Pfahlewer sommerlich

An vielen Stellen in Blankenese ist in diesen Tagen die gleiche Fahne zu sehen. Darauf ist ein blaues Segelschiff – der Blankeneser Pfahlewer – abgebildet, dazu der Slogan: Blankenese genießen. Was hat es damit auf sich?

Flatternde Fahnen mit dem Pfahlewer-Motiv unterstützen die Sommerstimmung in Blankenese

Die besondere Pfahlewer-Weihnachtsbeleuchtung, die seit einigen Jahren im Dezember den Ort schmückt, kommt sehr gut an. Nachdem das Straßenfest in diesem Jahr Corona-bedingt abgesagt werden musste, entwickelte die Blankenese Interessen-Gemeinschaft die Idee, das Motiv des traditionellen Blankeneser Segelschiffs auch für eine Sommerdekoration zu nutzen und Blankeneser und Besucher mit flatternden Pfahlewer-Fahnen begrüßen.

Oliver Diezmann, 1. Vorsitzender des Vereins: „Wir haben unseren Mitgliedern angeboten, ihnen eine Beachflag mit dem Schiffs-Motiv zur Verfügung zu stellen. Die ersten 15 Fahnen sind jetzt ausgeliefert worden. Sie sollen die sommerliche, maritime Urlaubsstimmung des Ortes und die Verbundenheit der Interessen-Gemeinschaft unterstreichen.“

Der Slogan auf der Fahne, „Blankenese genießen“, fordert dazu auf, die Vorzüge des Ortes mit allen Sinnen wahrzunehmen: Die Leckereien in Cafés und Restaurants, die kleinen, abwechslungsreichen Geschäfte, den bunten Wochenmarkt, die grünen Parks mit Bänken und Spielplätzen unter uralten Bäumen, die schönen Ausblicke vom Treppenviertel und vom Strand auf den Elbstrom und auf die großen Schiffe, die vorbeiziehen.  

Das könnte auch etwas für Sie sein

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar