Seglergottesdienst am 28.1.2024

SONNTAG, 28. JANUAR UM 10.00 UHR
in der Blankeneser Kirche (Blankeneser Marktplatz)

Der Erfolg des ersten Seglergottesdienstes im vergangenen Jahr, der sich speziell auf die Belange von uns Seglern ausrichtet, hat uns gemeinsam mit Pastor Klaus-Georg Poehls von der ev.-luth. Kirchengemeinde Blankenese dazu bewogen, diese schöne Veranstaltung zu wiederholen und fest in die Planung der nächsten Jahre aufzunehmen.

Der ökumenische Gottesdienst richtet sich – vereinsunabhängig – an alle Segler und Menschen, die auf eigenen oder fremden Booten zur See fahren oder zur See gefahren sind. An Kirchgänger und diejenigen von uns, die eigentlich eher selten oder gar nicht in die Kirche gehen.

Zum Saisonanfang eines jeden Jahres treffen wir uns in der Blankeneser Kirche für einen bewussten Moment des Nachdenkens und der Besinnung auf die Zeiten, die wir im vergangenen Jahr bei uns an Bord mit allen Höhen und Tiefen erlebt haben und in der kommenden Saison möglichweise erleben werden. Auch auf der hohen See aber auch im Opti auf dem Mühlenberger Loch kann man sich durchaus mal allein und machtlos fühlen.

Im Anschluss gehen wir in das benachbarte Gemeindehaus zum gegenseitigen Austausch. Es wird auch einen kleinen Imbiss geben (gegen eine geringe Kostenbeteiligung).

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!
Torsten Satz
Blankeneser Segel-Club e.V.


Hinterlassen Sie einen Kommentar





Das könnte auch etwas für Sie sein

08.10.2020 |

Der schönste Vorort der Welt – eine Kurzgeschichte von Blankenese

05.11.2021 |

Die Interessengemeinschaft Blankenese läßt Pfahlewer einfliegen

18.04.2022 |

Kunstmeile: Ulrike Koch