SUV kracht in historische Hauswand

Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr fuhr ein SUV an der Abzweigung der Elbchaussee in die Dockenhudener Straße in das Schaufenster einer Goldschmiedin. Während erheblicher Sachschaden – sowohl am alten Gebäude als auch am Fahrzeug – entstand, gab es keine Verletzten. Glücklicherweise befand sich kein wartender Fußgänger an der Ampel. 

Der Unfallort Elbchaussee/Dockenhudener Straße ©blankenese.de

Der Fahrer des SUV erklärte der Polizei, sowie der Feuerwehr seinen Unfall mit einem heftigen Hustenanfall, woraufhin er die Kontrolle über seinen Wagen verloren hätte.

Zu bedauern ist die Goldschmiedin, deren Geschäft durch den Aufprall in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Decke wurde mittlerweile mit Holzbalken abgestützt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Das könnte auch etwas für Sie sein

01.10.2022 |

Aarntdank: Middenmang staht wi in`t Övermaat

26.04.2022 |

Kunstmeile: Helena Rauova

05.03.2021 |

Amtsgericht mit Farbe beworfen