Blankenese erleben

Tag 1 – 4 im Lebendigen Adventskalender

Zum Auftakt des Lebendige Adventskalender 2021 im Zentrum von Blankenese gab es Jazz und Chanson für das Publikum – aber auch Wind und etwas Schneeregen. Außerdem bekam der Lebendige Adventskalender netten Besuch: Ein Fernsehteam der N3-Sendung DAS! warf einen Blick hinter die Kulissen.

Das Fernsehteam war dabei, als die vier Fenster der Anwaltskanzlei Schütt, Wünsche und Machts im ersten Stock der Blankeneser Bahnhofstraße 29 für den ersten Auftritt dekoriert wurden. Es filmte anschließend nicht nur den Auftritt der Happy Jazzband Blankenese, sondern auch, wie das Publikum die musikalische Kostprobe genoss – und das schlechte Wetter ignorierte…

Der N3-Film über den Lebendigen Adventskalender aus der Sendung DAS!

Auf die älteren Herren der Happy Jazzband folgten am Donnerstag zwei junge Jazzmusiker, Jan hofmann und Philippe Köller. Die beiden Studenten des Hamburger Konservatoriums werden im Dezember noch in anderen Kombinationen beim Lebendigen Adventskalender auftreten. Viele Partner aus dem vergangenen Jahr hatten Lust, wieder beim Lebendige Adventskalender dabei zu sein.  Aber auch neue Musiker, wie Die schrägen Dreier und Ralf Böckmann, sind in diesem Jahr zu hören: Dienstag bis Freitag um 17.30 Uhr, Samstag um 12.30 Uhr in der Blankeneser Bahnhofstraße 29.

Das könnte auch etwas für Sie sein

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar