Blankenese erleben

Tag 11 Rebecca Heyer im Lebendigen Adventskalender 2020

Oliver Diezmann, Vorstand der Blankenese Interessen-Gemeinschaft e.V., begrüßt Fans und Passanten, die trotz Kälte und Wind unter dem Weihnachstfenster am Martini-Vorplatz stehen bleiben. Zuerst erinnert er an die Hygiene- und Abstandsregeln und wirbt dann für den Einkauf in Blankenese. Auch wenn es unter Corana-Bedingungen einfacher erscheint, Waren im Internet zu bestellen: vor der Haustür gibt es eine exzellente Beratung und einen persönlichen Austausch, der den Einkauf zu einem Erlebnis macht. Die kleinen Fachhändler prägen den Ort, sorgen auch für Veranstaltungen wie den Lebendigen Adventskalender, bei dem sich Nachbarn und Besucher treffen und Gemeinschaft erleben können.

Die Überraschung am zehnten Tag des Lebendigen Adventskalender heißt Rebecca Heyer. Sie arbeitet als Sängerin, Entertainerin, Gesangslehrerin und Coach. Damit ihre klassisch augebildete Stimme nicht übersteuert wirkt, nutzt sie das Mikrofon nur für die Ansagen – bei den Gesangsvorträgen verzichtet sie lieber auf die Unterstützung. Bei Klassikern wie „Gloria in excelsis deo“ lädt sie das Publikum zum Mitsummen ein – was viele Zuschauer mit großer Begeisterung aufnehmen. Sogar einen gesummten Kanon dirigiert die Sängerin aus dem Fenster. Auch wenn wohl nur die, die mit auf dem Platz stehen, die summenden Kanon-Stimmen unter den Masken einigermaßen gut hören können – alle haben großen Spaß daran, Kultur auf diese Art mitzuerleben.

Das könnte auch etwas für Sie sein

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar