Blankenese im Gespräch

VORHIN VORBEIGERAUSCHT: “SILVER HOUSTON”🇵🇦

Die Silver Houston läuft an Blankenese vorbei in den Hamburger Hafen.
Die Silver Houston läuft an Blankenese vorbei in den Hamburger Hafen / Foto: (c) waw 2021

Die Silver Houston (IMO: 9683403) ist ein Öl-/Chemietanker, der 2015 gebaut wurde und unter der Flagge von Panama🇵🇦 fährt. Seine Tragfähigkeit beträgt fast 50.000 t DWT und der Tiefgang 9,3 Meter. Das Frachtschiff ist 183,06 Meter lang und 32,2 Meter breit. Seine Ladung besteht in der Regel aus Roh- und Weißölprodukten

Der Tanker gehört zur südkoreanischen Reedereigrupope Sinokor Maritime Co., Ltd. Das Unternehmen bietet Logistikdienstleistungen, Massenversanddienste und andere Dienstleistungen an. Die Sinokor-Schiffe sind in der Regel in Burgunderrot angemalt.

Interessantes Faktum: Sinokor startete 1989 den ersten koreanisch-chinesischen Containerliniendienst, drei Jahre bevor die offiziellen diplomatischen Beziehungen zwischen Korea und China aufgenommen wurden. Diese Route besteht heute noch.

Inzwischen betreibt die Reederei der Silver Houston Direktdienste zu rund 60 Häfen in 16 Ländern, darunter Russland, China, Japan sowie südostasiatische Länder. Sie beschäftigt rund 5.000 Besatzungsmitglieder und Mitarbeiter. Besonderen Wert legt Sinokor auf ethische Maßstäbe. In seinen Grundsätzen heißt es:

Wir sind offen für Meldungen über unlautere Geschäftspraktiken, Machtmissbrauch durch unangemessene Forderungen und Korruption durch Führungskräfte oder Mitarbeiter. Die Identität des Hinweisgebers und der Inhalt einer solchen Meldung bleiben streng geheim.

http://www.sinokor.co.kr/en/Ethics.html

Noch eine Besonderheit: Als erste Reederei weltweit baute Sinokor einen Öltanker in einen Erzfrachter um.

Im Herbst 2021 startete Sinokor auf Initiative des südkoreanischen Ministeriums für Meer und Fischerei ein Bündnis mit zwölf weiteren koreanischen Reedereien – darunter HMM, SM Line, Pan Ocean und Heung A Line – das Bündnis K-Alliance. Es sammelt gemeinsam in Asien Ladungen für den Umschlag in die USA und nach Europa ein. Die südkoreanischen Linienreedereien verfügen damit bei Redaktionsschluss im Intra-Asien-Segment über eine Kapazität von rund 200.000 TEU.

Derzeitige Position der Silver Houstonhier klicken

Mehr vorbeigerauschte Schiffe

Das könnte auch etwas für Sie sein

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar