Weihnachtsmarkt im Klövensteen

Im Klövensteener Forst vor dem Wildgehege am Sandmoorweg findet auch dieses Jahr wieder der beliebte Weihnachtsmarkt des Lions-Club Hamburg-Elbufer statt. In der winterlichen Atmosphäre des Waldes werden Tannenbäume, kleine Geschenke und Leckereien verkauft

Im Klövensteen startet am 09. Dezember wieder der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf des Lions-Club Foto: Ralph Konow/ Lions-Club

Die zum Verkauf stehenden Weihnachtsbäume sind ökologische zertifiziert und kommen aus dem Klövensteens und der umliegenden Region. Verkauft werden außerdem Plätzchen, Apfelbrand, Wildspezialitäten aus dem umliegenden Wald und fermentierte Delikatessen vom Gut Haidehof sowie frisch gerösteter Kaffee von Caffee Classic. Wer noch auf der Suche nach individuellen Geschenken ist, hat die Auswahl zwischen hausgemachten Chutneys, Marmeladen und selbstgeschnitzten Schwedenfeuern.

Für das leibliche Wohl sorgt die Biolandmetzgerei Höppermann mit Wildburgern und Pommes aus regionalem Kartoffelanbau.

Der Weihnachtsmarkts ist vom 09. bis zum 22. Dezember wochentags von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr und am Wochenende von 9.30 Uhr – 17.00 Uhr geöffnet. Der gesamte Erlös des Weihnachtsmarktes fließt in die vom Lions-Club unterstützen Projekte wie den Förderverein der Palliativstation des Rissener Krankenhauses. 

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Das könnte auch etwas für Sie sein

12.10.2020 |

12. Christmas Run To Tree – am 5. und 6. Dezember im KLövensteen

14.11.2021 |

„Damit das nie wieder geschieht“

06.04.2023 |

KUNSTMEILE: Nina Groth