all-tägliche Bilder aus Blankenese

Wir sammeln „Alltagsbilder“ – heute „geschossen“ – morgen ins Netz gestellt. Wenn Sie Lust haben mitzutun – sehr gerne – schicken Sie uns Ihr Bild!

März 2014

Samstag, 2. März

Freitag, 1. März

Februar 2024

Donnerstag, 29. Februar – ein Zusatztag

Mittwoch, 28. Februar

Dienstag, 27. Februar

Montag, 26. Februar

dann kommt man zum BSC und eine Weile später zum MSC
(für die Fernen: Blankeneser und Mühlenberger Segelclub.)

Sonntag, 25. Februar

Samstag, 24. Februar

Freitag, 23. Februar

Donnerstag, 22. Februar

Ein Morgengruß lautete: „Einen schönen nieseligen Tag“
zu spüren im Hessepark

Mittwoch, 21. Februar

Dienstag, 20. Februar

Montag, 19. Februar

durch die Hauptstraße

Sonntag, 18. Februar

Samstag, 17. Februar

Freitag, 16. Februar

Donnerstag, 15. Februar

10.30 Uhr: Hoffentlich kommt die Hilfe vom Himmel rechtzeitig! (Foto: M.W.)

Mittwoch, 14. Februar

Am Abend in der Blankeneser Kirche:

Der Rissener Künstler Erke Kurmies fügt aus Fundstücken minimalistische Materialbilder zusammen. Verwitterte Holzteile, am Elbstrand gesammelt, verrostete Metallreste vom Schrottplatz: weggeworfen, verworfen – und zu neuem Leben erweckt. Jetzt die Ausstellung in der Kirche:: Wandobjekte für die Passionszeit – von Aschermittwoch bis Ostern. Thema: von der Verurteilung Jesu bis zur Auferweckung.

Dienstag, 13. Februar

Bei jedem Wetter gutgelaunt!!

Montag, 12. Februar

Sport an der/die Wand… – Foto: M.W.

Sonntag, 11. Februar

Samstag, 10. Februar

Freitag, 9. Februar

Donnerstag, 8. Februar

Ein Gedanke zu Beginn des Straßenkarnevals und demnächst zum Beginn der sog. Fastenzeit (hilfreich nicht nur für den Süden…): Es gibt zwei Arten zu leben. Die eine beginnt mit Enthaltsamkeit und endet mit dem Fest. Die andere beginnt mit dem Feiern und endet mit Kopfschmerzen und allerlei Neurosen. (Phil Bosmanns)

Mittwoch, 7. Februar

Dienstag, 6. Februar

Montag, 5. Februar

Der Windfinder sagt: West 36km/h – in Böen 64 km/h – es pfeift um Blankenese herum
und auch… um Europa…
von Wittenberger her“beleuchtet“ – 22 Uhr (Cam: Grassau)

Sonntag, 4. Februar

Samstag, 3. Februar

Freitag, 2. Februar („nur“ ein Rückblick)

Donnerstag, 1. Februar

Januar 2024

Mittwoch, 31. Januar

Dienstag, 30. Januar

Der Monat schließt mit grauem Himmel ab – den gab es auch schon „damals“

Aber ! kurz am Abend zeigt sie sich doch noch einmal: Die Sonne

Montag, 29. Januar

Schönheit – auf dem Weg zur Arbeit (Foto: S.B.) 7.49 Uhr

Sonntag, 28. Januar

Der Tag gestern – und heute: Die Morgenpost berichtet – mindestens 60.000 Hamburger nehmen an der Demo gegen Rechts teil. Bei allen chaotischen Nachrichten, bei allem unfaßbaren Rückblick gibt es doch Grund für ein „Lebensvertrauen“ – findet ein „Bildersammler“.

Samstag, 27. Januarein Tag für ein anderes Bild – aus Berlin

Foto: Holocaust-Mahnmal in Berlin
und eine Stimme zu diesem Gedenktag – Innenminister Herbert Reul: 
„Das Leid der Opfer des Nationalsozialismus darf niemals vergessen werden – heute nicht, und auch an keinem anderen Tag. Wir tragen auch heute Verantwortung dafür, dass sich dieser düstere Teil deutscher Geschichte niemals wiederholen darf. Dafür geht unser Land in diesen Tagen auf die Straße – um Verantwortung zu übernehmen, für Demokratie, Toleranz und Rechtsstaatlichkeit.“
Am 27. Januar 1945 befreite die sowjetische Armee das Vernichtungslager Auschwitz. Mehr als eine Million Menschen waren allein in Auschwitz zwischen März 1942 und November 1944 ermordet worden.

Freitag, 26. Januar

Donnerstag, 25. Januar

Mittwoch, 24. Januar

Dienstag, 23. Januar

Montag, 22. Januar

Aus schneeweißen Zeiten kam noch eine Meldung:

„…und da sag nochmal jemand, unser neuer Marktplatz wird nicht genutzt: Sogar Schleudertraining um Mitternacht scheint`s zu geben…“

Sonntag, 21. Januar

Samstag, 20. Januar

Freitag, 19. Januar

Ein bedeutsames Datum: Aufruf zum Aufstehen gegen Rechts. Und es sind so viele aufgestanden! Die Zeitungen zeigen beeindruckende Bilder. Hoffentlich hilft diese gewaltige Demonstration und schafft den Mut, auch da aufzustehen, wo im Alltag das Menschliche droht, auf der Strecke zu bleiben.

Donnerstag, 18. Januar

Mittwoch, 17. Januar

Dienstag, 16. Januar

Montag, 15. Januar

Sonntag, 14. Januar

Samstag, 13. Januar

Freitag, 12. Januar

doch es gibt auch viel zu feiern – mit Musik und Feuerwerk – alles unten an der Elbe

Donnersag, 11. Januar

Mittwoch, 10. Januar

Dienstag, 9. Januar

Der Süllberg „von gegenüber“ (Foto: M.B.-H.)

———-

Ach – und wir sollen alle Blankeneser aus Orlando, Florida, grüßen – 26 Grad (war auch wichtig)! (Foto: T.K.)

Montag, 8. Januar

Sonntag, 7. Januar

6. Januar

5. Januar

4. Januar

3. Januar

2. Januar

1. Januar

Dezember 2023

Sonntag, 31.12.2023

Es ist noch die Vorbereitungszeit: Gleich kommen wahrscheinlich die Gäste
einige – wahrscheinlich – lärmempfindliche verlassen den Ort…
und irgendwann dann gab es die ersten Versuche
später, um 12 Uhr, versuchten es – gefühlt – alle
und alle wünschten sich ein Gutes Neues Jahr

Samstag, 30.12.2023

Freitag, noch 29.12.2023

Donnerstag, 28.12.2023

Mittwoch, 27.12.2023